Galerie - Kunstatelier

Yvonne Keidies

„Kluger Humor und leise Melancholie treffen sich nicht selten im gleichen Bild“, schreibt Barbara Underberg in „KUNST verrückt“ über die Zeichnungen von Yvonne Kleidies. Situationen des Alltags, anrührende Beobachtungen und Stimmungen nimmt sie zum Anlass für ihre Comics, die zum Schmunzeln einladen. Schon vor ihrem Studium für Illustration setzte sie sich malend oder die Arbeiten anderer Künstler betrachtend mit ihrer Umwelt auseinander.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Elke Friedrich

... geht spontan auf das Papier geworfenen Linien oder Farbspuren nach, überprüft ihre Aussage und verdichtet sie. Manchmal setzt sie weitere Linien oder Farbelemente hinzu, um eine Figur sichtbar werden zu lassen oder setzt Worte dagegen, um mit einem neuen Gedanken eine neue Richtung einzuschlagen.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Daniela Heetzsch

Zeichnen und Malen verschafft mir eine Art Lebensperspektive, sagt Daniela Heetzsch.  Dem Rap verbunden,  sucht sie die einzelnen Elemente für ihre Bildthemen u.a. in entsprechenden Fachzeitschriften. Daniela Heetzsch interessiert die Street Art. Sie experimentiert mit eigenen Schriften und Namen. Gesichter und andere Bildelemente setzt sie in verschiedenen Abstufungen - wie bei einer Tontrennung - hinzu. So entstehen ihre reduzierten, aber ausdrucksstarken Charaktere. Landschafts- oder Stadtansichten fügen die sich fragmenthaft in ihre Komposition ein.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Kristin Göbel

Kristin Göbel sucht ihre Bildthemen in den alltäglichen zwischenmenschlichen Erfahrungen und bringt sie abstrahiert auf das Papier. Reale Umrisse kontrastieren mit imaginärer Farb- und Formgebung.

 

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Marion Weirauch

Während Marion Weirauch ihre farbenfrohen Fantasie- und Tiergestalten auf´s Papier setzt, scheinen ihre Ideen grenzenlos.Immer wieder erkundet sie das Zusammenspiel neuer Form- und Farbgebung. Angesprochen auf das, was sie gerade malt, sprudeln die Geschichten und ihr Wissen über Tiere aus ihr hervor. Ähnlich baut sie ihre Fantasiewesen mit allen Materialien, die sie findet, die ihr interessant erscheinen und deren Wirkung im neuen Zusammenhang sie begeistert: Eine Baumfrucht, die aussieht wie Hörner u.ä. Sie liebt solche Entdeckungen.

Galerie - Kunstatelier

 

Katja Griebel

... sagt über ihre Malerei: „Ich suche noch nach einem Ausdruck, mit dem ich mich selbst am Besten annehmen kann.“  So finden sich vor allem in ihren Federzeichnungen die Verstrickungen des Alltags wieder. Sind es die Gliedmaßen, die Haare oder die Kleidung, die eine Figur in der Position halten. In den Bildern von Katja Griebel lässt sich das Rätsel nicht lösen, geschickt werden Übergänge von realer und irrealer Welt gemeistert.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Thomas Schmitz

Bei Thomas Schmitz faszinieren vor allem seine Landschaftseindrücke. Mit wenigen wesentlichen Merkmalen ausgestattet, mit eigenwilliger Bildaufteilung und Perspektive entstehen seine fast meditativen Naturbilder: Vereinfacht ein Baum, überdeutlich die Jahresringe – die Lebenszeit.
Zur Abwechslung malt er auch  gern seine Fanprojekte: seine Eisenbahn und die Hardrockband Kiss.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Merve Sedit

... baut ihre Bilder in vielen Schichten auf, dabei nutzt sie Zufallsergebnisse immer wieder für neue Bildthemen. In ihren abstrakten Farbstrukturen sucht sie die Motive für ihre figürlichen Bildkompositionen. So stehen ihre Arbeiten und Themen  in Wechselwirkung zwischen Abstrakt und Figürlich – zwischen Hell und Dunkel.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Isabelle Maciolek

... bevorzugt eine aufwendige realistische Malweise. Schicht für Schicht baut sie hoch konzentriert ihre Bilder auf, bis jedes Detail stimmt. Die Motive für ihre Bilder entdeckt sie in Zeitschriften oder im Internet. Sie liebt die Herausforderung und hat auch schon viele Portraits in Auftrag erstellt.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Robert Remmers

Robert Remmers beschäftigt sich in seinen Zeichnungen und Malereien mit den Grenzen des (Un-)menschlichen - manchmal fast beiläufig in studienhaften Skizzen, manchmal in düsteren oder farbintensiven Kompositionen. Seine Farbgebung und Motive sind inspiriert durch seine Begeisterung für Hardrock Musik und die Nordische Mythologie.

Zu den Bildern

 

Galerie - Kunstatelier

Ingrid Deutschmann

Weitere Informationen über die Künstlerin erfolgen in Kürze.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Jenni Girod-Rimkus

Hier sollte noch Text hin.

Zu den Bildern